• Jahreshauptversammlung 2017
    02. Juni 2017 | GH Stopfinger, Bad Höhenstadt
  • Rallyesprint Hutthurm
    Rallye Mannschaftssieg zum Saisonstart 2017

Über 50 Mitglieder kamen zur Jahresabschlussfeier 2015

Obwohl einige Mitglieder an der zeitgleich stattfindenden Sportgala des ADAC Südbayern teilnahmen oder aus persönlichen Gründen entschuldigt waren, kamen über 50 Gäste zur diesjährigen Jahresschlussfeier des Clubs ins Panorama Golf Restaurant nach Gföhret. Nach einem kurzen Rückblick auf das MSC Jahr 2015, insbesondere auf die vom Club organisierten Motorsportveranstaltungen, bedankte sich Vorstand Reinhard Asbeck bei allen Helfern der einzelnen Veranstaltungen.

In diesem Kontext fanden auch die ersten Ehrungen statt. Praktisch punktgleich gingen Uschi Spannbauer und Lucia Rauscher als Sieger der diesjährigen Helferwertung hervor. Beide waren bei allen Veranstaltungen des Clubs tatkräftig zugegen und konnten Fresskörbe des Hofladens „Grünsteffl“ in Empfang nehmen.

 

IMG 9062

 Uschi Spannbauer und Lucia Rauscher

 

Da nur Clubmitglieder in der Helferwertung berücksichtigt werden, bedankte sich Reinhard Asbeck mit einem Blumenstrauß bei Steffi Limmer, die als gute Fee der Jugend-Kart-Gruppe und Organisatorin der Essensstände bei vielen MSC Veranstaltungen einen wichtigen Beitrag leistete, ohne Clubmitglied zu sein.

Auch bei der Vorbereitung der großen Tombola,wirkte Steffi Limmer ebenso wie Hans Zarda und Uschi Spannbauer mit. Die Tombola fand erneut großen Anklang und bildete einen wesentlichen Baustein des gelungenen Abends. Wir bedanken uns auch auf diesem Weg bei allen Spendern der Preise, die von Peter Zeilberger bei der Preisverteilung namentlich genannt wurden.

In der MSC Clubmeisterschaft kam es diesmal zur gemeinsamen Wertung in verschiedenen Sportarten:

Der Gesamtclubmeister heißt in diesem Jahr Christian Moser, der sein Punktekonto durch die Teilnahme an DMSB Slaloms, Rennslaloms und Clubsportslaloms füllte. Auf Platz zwei folgte Fabian Ennser der im Rallye und Slalomsport punktete. Platz drei ging an Kerstin Heiß, die als Co Piloten im internationalen und nationalen Rallyesport Erfolge sammelte.

Den Höhepunkt des Abends bildeten mehrere Ehrungen verdienter Mitglieder.

 

IMG 9061

 v. l. Tom Schuder, Andreas Spannbauer (Sportleiter), Christian Moser, Kerstin Heiß, Carolin Ennser und Reinhard Asbeck (Vorstand)

Die höchste Auszeichnung in diesem Jahr wurde unserem Regensburger Clubkameraden Emeram Gangkofer zuteil, der vom ADAC Südbayern mit der Ewald-Kroth-Medaille in silber ausgezeichnet wurde. Emeram ist seit vielen Jahren bei Rallyevernstaltungen als WP-Leiter tätig und glänzt hier regelmäßig mit seinem Fachwissen und Einsatzwillen.

Eine weitere Auszeichnung in der Stufe silber ging an Bianca und Gerhard Grömmer. Beide sind seit vielen Jahren in der MSC Vorstandschaft tätig, Bianca kümmert sich um die MSC Finanzen, für ihr Engagement erhielten die Eheleute die ADAC Gau Ehrennadel in silber.

Clubgerätewart Thomas Aumüller erhielt die Ewald-Kroth-Medaille in bronce und Andreas Spannbauer die ADAC Gau Ehrennadel in bronce.

 

IMG 9080

Thomas Aumüller und Reinhard Asbeck

 

 

 

Lagerneugestaltung 2015

 

Am 27. & 28.08.2015 wurde das Lager des ADAC Südbayern sowie der VG Ostbayern durch Helfer des

MSC Fürstenzell und der MSG Bayerischer Wald neu gestaltet.

 

    

 

    

 

Ein großer Dank gilt hierbei Gerhard Verlaan und Andreas Spannbauer für die Koordination der Aufräumarbeiten und der Neugestaltung.

Ebenfalls möchten wir Bernhard Turk, Uschi Spannbauer, Reinhard und Sebastian Asbeck sowie

Bianca und Gerhard Grömmer für ihre Unterstützung danken.

 

    

 

    

 

 

Kartevent & Helferfest 2015

  

Am Samstag, den 08.08.2015 trafen sich die Mitglieder der Kartgruppe im Kartsport-Zentrum Rottal,

um ein "freies Training" auf der Kartbahn zu absolvieren

Einige Runden konnten in den an der Bahn befindlichen Rennkarts zurückgelegt werden.

 

             

 

Um 18 Uhr begann das diesjährige Helferfest des MSC Fürstenzell.

Mit Grillfleisch, Würstchen und einem großen Saladbuffet,

wurde für die Mitarbeit in der Motorsportsaison 2015 gedankt.

 

         

 

 

 

     Um 20 Uhr hieß es dann Start frei zum "MSC Kartrennen 2015"     

 

v.l. Marcel Zarda (Tagesbestzeit), Stefan Schuhbauer (Platz 3), Fabian Schafhauser (Platz 1), Patrik Schuder (Platz 2),
Hans Zarda (Organisation)

MSC Fürstenzell e.V. im ADAC   |   Postfach 1005   |   94079 Fürstenzell   |   info@msc-fuerstenzell.de   |   www.msc-fuerstenzell.de